Absagen und Rückerstattungen

Der Rückerstattungsprozess erfolgt gemäss der von Ihnen gewählten Zahlungsoption:

Wichtige Information: Einige Veranstalter bieten eine Teilrückzahlung des Preises an. Betroffene Shows finden Sie hier.  

  • Rechnung / e-Banking / Pay@Kiosk / SOFORT-Überweisung / IBAN (Internationale Banküberweisung):
    Senden Sie uns bis spätestens 30 Tage nach Veranstaltungsdatum** Ihre Bestellnummer und Kontoangaben* (Bank oder PostFinance) per E-Mail an ticketing@tickets.ch
    Bitte senden Sie uns die Angaben von derjenigen E-Mail-Adresse, welche in Ihrem See Tickets Konto registriert ist. 

  • Kreditkarte, Postfinance Card, TWINT:
    Die Rückerstattung erfolgt automatisch in den nächsten Tagen auf das Konto der betreffenden Kreditkarte/Postfinance Card oder auf das betreffende TWINT-Konto. Es ist nicht notwendig, mit uns Kontakt aufzunehmen.

  • Tickets von der Vorverkaufsstelle (siehe Update***):
    Diese Tickets werden Ihnen bis spätestens 30 Tage nach Veranstaltungsdatum** an derjenigen
    See Tickets - Vorverkaufsstelle zurückerstattet, bei welcher diese gekauft wurden.

***Aufgrund der aktuellen Situation, müssen viele Vorverkaufsstellen geschlossen bleiben.
Senden Sie uns bis spätestens 30 Tage nach Veranstaltungsdatum** Ihre Bestellnummer und Kontoangaben* (Bank oder PostFinance) per E-Mail an ticketing@seetickets.ch


Nach 30 Tagen ist der Veranstalter für die Rückerstattung zuständig.

*Ausland: Mit BIC/Swift

**Falls eine Veranstaltung zuerst auf ein unbestimmtes Datum verschoben wird und es dann trotzdem zu einer Absage kommt, gelten die 30 Tage nicht ab Veranstaltungsdatum, sondern ab dem Datum, an welchem wir die E-Mail bezüglich der Absage versendet haben.

Kontaktformular
Sie können Ihre Anfrage auch hier einreichen.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.